«IHR UN­TER­NEH­MEN – EIN KUN­DEN­UN­TER­NEH­MEN!»

Im­puls-An­lass vom 2.11.2010 im Ca­si­no Bern

Ge­mein­sam mit der Part­ner­fir­ma em­pi­ri­con AG ver­an­stal­te­te SOL Ma­nage­ment So­lu­ti­ons AG am 2. No­vem­ber 2010 im Ca­si­no Bern die­sen Im­puls-An­lass, an wel­chem Ver­tre­ter/innen zahl­rei­cher Fir­men aus un­ter­schied­li­chen Bran­chen teil­nah­men.

«Das Kun­den­un­ter­neh­men» heisst unser pra­xis­be­währ­ter An­satz. Har­ter Wett­be­werb, Mar­gen­druck, schwin­den­de Kun­den­loya­li­tät – nur wer lang­fris­tig Ver­trau­en schafft, ver­kau­fen kann und zu­ver­läs­sig lie­fert, ge­winnt. Was der Kunde wünscht, steht im Vor­der­grund. Aber: Nicht jeden Kun­den­wunsch kann man ohne Auf­preis er­fül­len. Wie gehen Un­ter­neh­men mit die­ser Her­aus­for­de­rung um? Wie ent­wi­ckelt man das ei­ge­ne Un­ter­neh­men zum Kun­den­un­ter­neh­men? SOL zeig­te, wie man den Hebel am rich­ti­gen Ort an­setzt.

In einem Kun­den­un­ter­neh­men weiss man, was die Kun­den über das Un­ter­neh­men den­ken und was Mit­ar­bei­ten­de an der Front vom Kun­den ge­lernt haben. em­pi­ri­con steht für Mes­sen, SOL steht für Ver­bes­sern. Zwei Un­ter­neh­men – ein Fit­ness­pro­gramm für mehr Kun­den­fo­kus. 

Am Im­puls-An­lass de­mons­trier­ten wir, was es heisst, ein Kun­den­un­ter­neh­men zu sein. Die Teil­neh­men­den nah­men kon­kre­te Idee mit, wie Sie Ihre ei­ge­ne Kun­den-Fo­kus-In­itia­ti­ve star­ten kön­nen.

  • em­pi­ri­con zeig­te, wie man mit in­no­va­ti­ven Mess­me­tho­den der Markt­for­schung ein zeit­na­hes Feed­back der Kun­den zum Ser­vice und zu den Pro­duk­ten des ei­ge­nen Un­ter­neh­mens er­hält.

  • SOL zeig­te, wie sich grif­fi­ge Mass­nah­men zur Ver­bes­se­rung von Pro­zes­sen, Ser­vice-Spi­rit und Kunden­kon­takt um­set­zen las­sen.

  • Lars Tho­renz und Mat­thi­as Chris­ten von Post­Fi­nan­ce be­rich­te­ten, wie sich ihr Un­ter­neh­men er­folg­reich auf Kun­den fo­kus­siert.

Nach den Im­puls­re­fe­ra­ten fand ein an­ge­reg­ter Aus­tausch mit den Re­fe­ren­ten und unter den Teil­neh­men­den statt.